"Das Leben
ist viel
zu kurz
um
schlechtes Essen
zu essen"

Brunnauer im Magazin - jedes Mal ein Genuß

Brunnauer im Magazin - jedes Mal ein Genuß

Das Brunnauer ist eines von diesen "da muss ich immer wieder hin" Restaurants - und tatsächlich, ich war jetzt schon wirklich einige Male dort. Meist für einen Business Lunch, weil es hier wirklich eine angenehme und unprätentiöse Atmosphäre gibt, in der man meist ungestört ein Gespräch führen kann.  

Ungestört auch deshalb, weil es unter anderem in der Kaverne (ein ehemaliger Stollen) keinen Handyempfang gibt und im Brunnauer auch viele "nicht Business Lunch" Gäste gibt, sodass man keine Angst haben muss, dass der Nebentisch interessiert zuhört.

Was auffällt ist die coole Location: recht unscheinbar geht man von der Augustinergasse über den Innenhof in das Lokal und muss sich erstmals orientieren ... durch das "Magazin", eine Vinothek und Shop, hat man erstmals das Gefühl hier in einer Weinhandlung gelandet zu sein.

Die Kaverne im Brunnauer - stylish, modern und trotzdem extrem gemütlich und angenehm.

Die Kaverne im Brunnauer - stylish, modern und trotzdem extrem gemütlich und angenehm.

Aber dann hat man die Wahl zwischen Galerie (kühl und stylish), Innenhof und meinem persönlichen Favoriten: der Kaverne, ein ehemaliger Stollen des Salzburger Mönchsberges. Das Interieur ist hier kühl, modern und gleichzeitig sehr gemütlich. Ein wirklich toller Rahmen. 

Die Karte ist modern, bodenständig-nicht abgehoben, aber doch raffiniert. Trotz (und gut so) einer übersichtlichen Karte gibt es hier alles, was man sich von einem Lokal in dieser Klasse erwartet: eine kleine und feine Vorspeisenkarte, Fisch (von Süßwasser bis Meer), Fleisch (von Geflügel bis Wild), und allerlei Leckeres zum Nachtisch. 

Hier wird auf der Karte viel Heimisches (Tauernlamm, etc.) mit weniger heimischen internationalen Köstlichkeiten (zB dem Iberico Schwein und Atlantikgarnelen) kombiniert ... ohne hier abgehoben oder übertrieben zu wirken.

Ebenso auf der Karte finden sich Klassiker wie Wiener Schnitzel - auch dafür ist man sich nicht "zu schade".

 

Mittags wird, wie schon eingangs erwähnt, ein kleines Menü angeboten: mit Vorspeise, Hauptspeise und alternativem Nachtisch. Das ist lecker, für ein Lunch Menü raffiniert und auch ausreichend.

Und für den Preis auch wirklich schwer in Ordnung.

Besonders erwähnenswert ist der Service. Freundlich, zuvorkommend, kompetent, bemüht und nicht aufdringlich. Selbst beim Business Lunch wird man hier bedient, als hätte man gerade ein 6-Gang Menü vor sich. Das ist sehr professionell! 

Kurzum - wir kommen sicher wieder.

Wir kommen wieder, weil es eine coole Location abseits der Touristenpfade ist und man sich hier wohl fühlt. Und wir kommen insbesondere wieder, weil hier exzellent gekocht wird: beim schnellen und unkomplizierten Mittagsmenü genau so wie beim abendlichen a la Carte bzw. umfangreichen Menü.

Und wir kommen natürlich wieder, weil wir hier äusserst professionell bedient und umsorgt werden.

Weiter so!

Jeitler im Steinfeldhof - so geht Gasthaus!

Jeitler im Steinfeldhof - so geht Gasthaus!

by preslmayer - wir sind auch verliebt in schöner speisen

by preslmayer - wir sind auch verliebt in schöner speisen